Fily Mihan: „Als Frau ist es wichtig, in der eigenen Form von Weiblichkeit aufzugehen, ohne Angst zu haben, dafür kritisiert zu werden!”

 

Wenn es jemanden gibt, die weiß, was es heißt ein Start-up großzuziehen, dann ist das Fily Mihan. Bereits im Alter von 19 Jahren zog es sie ohne den vermeintlich sicheren Plan „Abi – Studium – Job“ nach Berlin. „Erstmal machen!“ war ihr Motto! Dank Freiräumen, viel Verantwortung und ihrer gesunden Portion Selbstbewusstsein hat sie GoodJobs Stein […]

Jonas Dinger: „Ich lerne jeden Tag etwas Neues hinzu und viel besser geht es ja kaum!“

 

Nach zwei Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Social Entrepreneurship Center der WU Wien, ist Jonas Dinger seit 2018 Leiter des Social Impact Award Österreichs. Neben der akademischen Beschäftigung mit Social Entrepreneurship, arbeitete Jonas seit 2012 bei unterschiedlichen Umfeldorganisationen, wie bspw.: SEED – Promoting Entrepreneurship for Sustainable Development oder die GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit). Jonas […]

Stefan Pirado: „Ich motiviere Menschen zur Selbstverantwortung!“

 

Stefan Stockinger – el Pirado – ist 36 Jahre alt. „Eigentlich sieht er ja viel jünger aus!“ Stefan liebt es zu tanzen, durfte mittlerweile über 40 Länder besuchen, hat eine Leidenschaft für gutes Essen und beschäftigt sich gerade wieder intensiv mit Tiefenpsychologie. Deshalb träumt er fast jeden Tag und kann sich immer daran erinnern. Was […]

Michael Reiter: „Gemeinsam geht es einfach leichter!“

 

Michael Reiter ist 39 Jahre und kommt aus Wels. Nach seiner Tischlerausbildung in der Fachschule Hallstatt hat Michael zweimal ein halbes Jahr als Möbelrestaurator gearbeitet, eines davon in Chicago. Danach hat er für Hali Büromöbel Büros geplant. Für den Posten, den er haben wollte, wurde dann ein externer Mitarbeiter eingestellt, daraufhin hat Michael die Berufsreifeprüfung […]

Doris Polgar: „Ich kann mich sehr gut an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen.“

 

Doris Polgar kommt aus Wien, sie ist verheiratet und hat 2 Kinder. Doris lebt in Breitenfurt wo sie auch als Umweltgemeinderätin tätig ist. Mit ihrer Ausbildung als promovierte Biologin und technische Umweltmanagerin hat sie dafür natürlich die besten Voraussetzungen.

Dominik Schäfer: „Mit Social-Startups wollen wir Start Ups im nachhaltigen Segment fördern.“

 

Dominik Schäfer ist 22 Jahre alt, er ist Head of Business Development bei Social-Startups.de, Bachelorstudent und Praktikant im CSR & Social Business Development einer gemeinnützigen GmbH. Bei Dominik hat es ganze 7 Praktika und Vollzeit-Engagements gebraucht, um heute sagen zu können: „Ich brenne für soziales Unternehmertum und kann es kaum abwarten, mich nach dem Studium mit […]

Elisabeth Wolf: „Artissimi ist wie Urlaub in Wien.“

 

Wie in Sound of Music ist Elisabeth Wolf in Mariazell aufgewachsen. Mit Dirndl und schöner Frisur hat sie im elterlichen Hotel seit ihrer frühen Kindheit mitgeholfen und mit Menschen aus allen Ländern zu tun gehabt. Musische Ausbildung in Wien, später des Hotelfaches am MODUL in Wien.

next award18: „Jetzt einreichen!“

 

next – Die nächste Stufe für Ihre soziale Innovation! Ein Erstmalig rufen das NPO & SE Kompetenzzentrum der Wirtschaftsuniversität Wien, die UniCredit Bank Austria und UniCredit Foundation zur Teilnahme am Award-Programm next auf.

Christian Berger: „Mit dem Frauenvolksbegehren geht es uns auch darum, Anker in die Herzen und Hirne der Menschen zu werfen und die Demokratie zu beleben.“

 

„Ich denke, es macht einleitend Sinn, klarzustellen, dass das Persönliche – das vermeintlich Private – politisch ist.“ Christian Berger ist 26 Jahre alt, er ist in Wien geboren und aufgewachsen und hat trotzdem einen starken Bezug zum Burgenland, wo der Großteil seiner Familie lebt. Christian hat Anthropologie und Geschlechterforschung studiert und studiert jetzt noch Rechtswissenschaften und Sozioökonomie. […]

CSR-Circle: „Von Fischteichen und alten Vorurteilen. Menschen mit Behinderung als Business Case.“

 

Der Titel mag Sie jetzt etwas schockieren und wir geben zu, ein wenig wollen wir das auch. Aber ganz in unserer Manier wollen wir dies im positiven Sinne. Wir wollen Sie neugierig machen und zum „Über“denken anregen. Die Digitalisierung sowie zahlreiche technische Innovationen ermöglichen vielen Menschen mit Behinderung nicht nur den Zugang zu Arbeit, sondern […]